STRATEGY 2GO©.
Schnell und effizient zu konkreten
Ergebnissen. Auch remote.

Es müssen nicht immer komplexe Strategieprozesse sein, um Zukunftsfragen zu beantworten oder neue Impulse zu geben. Deshalb haben wir das STRATEGY 2GO© (S2GO) PROGRAMM entwickelt. Gezielt ausgerichtet auf die Themen Wachstum, Innovation und Digitalisierung. Und das Beste: Alle Module für Remote-Durchführung geeignet.

Wie funktioniert's?

Das STRATEGY 2GO© Programm besteht aus in sich abgeschlossenen Workshop-Modulen, in denen wir gezielt mit Ihnen an einem Thema oder einer speziellen Fragestellung arbeiten. Oder einfach Denkanstöße geben. Effizient und kompakt.

Inhaltlich orientieren sich die Module an unseren Spezialthemen. Denn so garantieren wir Fachexpertise auf höchstem Niveau. Buchbar sind alle Module einzeln oder kombiniert. So flexibel wie ein Coffee-to-go am Morgen.
 

In unseren Workshop-Modulen arbeiten wir mit einem Team aus Ihrem Unternehmen gezielt an definierten Aufgaben- und Fragestellungen. Die Vorgangsweise und Methodik ist praxiserprobt, der inhaltliche Fokus wird auf Ihr Unternehmen abgestimmt. Begleitet wird jedes Modul von einem erfahrenen FYNN Experten – mit interaktiven Workshop-Methoden, abwechslungsreichen Settings und viel Know How, wenn es darum geht effizient Inhalte zu erarbeiten. Köpfchen und Fingerspitzengefühl inklusive.

Welche Leistungen sind inkludiert?

Alle  STRATEGY 2GO© Workshop-Module umfassen folgende Leistungen

  • Erstgespräch: Status Quo, genaue Zielsetzungen und organisatorische Rahmenbedingungen (telefonisch, Zoom)
  • Checkliste zur optimalen Workshop-Vorbereitung der Teilnehmer
  • Workshop mit einem Fachexperten zum gewählten Spezialthema
  • Flipchart-Protokoll zur Ergebnisdokumentation
  • Nachbesprechung (telefonisch, Zoom): Interpretation der Ergebnisse und Empfehlung zur weiteren Vorgangsweise
Was ist Ihr Mehrwert?

  • Klarer inhaltlicher Fokus
  • Bestens begleitet durch Fachexperten
  • Plan- und budgetierbar durch pauschale Modulpreise
  • Schnell zu unternehmensrelevanten Ergebnissen
  • Auf die Fragestellung perfekt abgestimmte Methodik
  • Einfach integrierbar in übergeordnete Entwicklungsprozesse
S2GO Explore
CUSTOMER STRATEGY - Von der Segmentierung bis zur Kaufentscheidung. Intensivworkshop, 2 Tage

Identifizieren Sie mit uns neue potentielle Zielgruppen, lernen Sie Ihre bestehenden Kundensegmente noch besser kennen und schaffen Sie so eine solide Basis für nutzenorientierte Produkt- und Serviceentwicklung. Oder eine gezielte Marktbearbeitung und Kundenservicierung.

 

Erfolgreiche Unternehmen orientieren sich am Kunden. Sei es in der Produkt- und Serviceentwicklung als auch in der Marktpositionierung.

 

Deshalb schauen wir uns in diesem zweitägigen Workshop gemeinsam mit Ihnen Ihre bestehenden und potenziellen Kunden genauer an. Gemeinsam identifizieren wir interssante Zielgruppensegmenten, definieren klare Problem-, Motiv- und Bedürfnisstrukturen, entwickeln aussagekräftige Kundenprofile (Personas) und beschäftigen uns mit dem Kaufentscheidungsprozess und den Touchpoints.

 

Daraus leiten wir Potentiale für neue Business Möglichkeiten ab oder entwickeln eine solide Basis für Positionierungs- und Vermarktungsaktivitäten. Sie erhalten so einen soliden Ausgangspunkt, um bestehende Marktsegmente noch intensiver zu bearbeiten. Oder um neue Geschäftsmodelle, Produkte und Services zu entwickeln.

 

 

IHR MEHRWERT

  • Erkennen von lukrativen Zielgruppen
  • Sensibilisierung für die Probleme, Bedürfnisse, Motive von bestehenden und potentiellen Zielgruppensegmenten
  • Solide Basis, um Kaufentscheidungsprozesse und Customer Experience zu optimieren
  • Konkrete Ansatzpunkte für Positionierung und Vermarktungsaktivitäten
  • Basis zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Produkte und Services

 

ZIELGRUPPE / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Produkt- und Marketingmanager
  • Verkaufsleitung und deren Teams
  • Mitarbeiter in Schlüsselpositionen

 

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache
CUSTOMER EXPERIENCE SAFARI - Schlüpfen Sie in die Mokassins Ihrer Kunden. Intensivworkshop, ab 2 Tage

Schlüpfen Sie mit Ihrem Team aktiv in die Rolle Ihrer Kunden und durchlaufen Sie die gesamte Customer Journey. Live und ohne doppelten Boden. Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter für die Anliegen ihrer Zielgruppen, decken Sie Problemfelder sowie ungenutzte Potentiale auf und nutzen Sie diese Erkenntnisse, um den Kaufentscheidungsprozess und den Kundenservice zu optimieren. Im B2C oder B2B.

An diesen zwei Tagen dreht sich alles um das Wichtigste, das Sie haben: Ihre Kunden. Und um deren Einkaufs- und Serviceerlebnis. Und zwar nach einem sehr einfachen Prinzip: „Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.“

Nach einer kurzen Einführung in die Logik von Kaufentscheidungsprozessen, geht es hinaus in den Dschungel. Schließlich ist es eine Safari. Die Teilnehmer treten in die Fußstapfen der Kunden und durchlaufen deren Customer Journey. Live. Erste Reihe, fußfrei. Und spüren so, wie es sich anfühlt, sich für ein Produkt oder ein Service zu entscheiden, dieses zu kaufen und zu nutzen. Bedenken, Gefühle, Probleme, Prioritäten, Erlebnis und Erfolgsfaktoren können so präzise identifiziert werden. In jedem einzelnen Prozessschritten der Kaufentscheidung. Falls möglich durchlaufen die Teilnehmer neben der eigenen Customer Journey auch jene des Wettbewerbs.

Im zweiten Schritt geht es wieder zurück an die Pinnwände und Flipcharts. In einem strukturierten Prozess werden alle Erfahrungen und Erkenntnisse aufgearbeitet, analysiert und visualisiert. Im Team suchen wir nach erkennbaren Mustern, vergleichen eigene Abläufe mit jenen des Wettbewerbs, schauen uns die Probleme und Show Stopper genauer an und erarbeiten gemeinsam Verbesserungsvorschläge. Und Differenzierungsmöglichkeiten.

Das Ergebnis: eine visualisierte Customer Journey mit klar strukturierten und priorisierten Themen- und Problemfeldern inkl. Verbesserungsansätzen in Form von klaren Projekten. Und Differenzierungspunkten zum Wettbewerb, die ausgebaut werden sollten. Sensibilisierte Mitarbeiter inklusive.

 

 

IHR MEHRWERT

  • Genaue Analyse von Customer Journey, Einkaufserlebnis und Dienstleistungen im B2C und B2B
  • Sensibilisierung für die Bedürfnisse, Probleme und Erwartungen der Kunden
  • Klar strukturierte und priorisierte Themen- und Problemfelder inkl. Verbesserungsansätze in Form von Projekten
  • Spannendes Erlebnis durch Kombination aus aktivem Teil und Workshop

 

 

ZIELGRUPPE / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Inhaber, Geschäftsführer
  • Teams aus den Bereichen Marketing, Sales und Kundenbetreuung
  • Serviceverantwortliche und deren Teams
  • Führungskräfte und Mitarbeiter in Schlüsselpositionen aus jenen Bereichen, die für die Customer Journey relevant sind

 

 

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: ab 2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache, ein Workshopteil dort wo die Kaufentscheidung fällt

 

DIGITIZE YOUR CUSTOMER JOURNEY - Steigern Sie Servicelevel und Effizienz. Intensivworkshop, 2 Tage

Visualisieren Sie die Kontaktpunkte Ihrer Kunden, identifizieren Sie Möglichkeiten und Potentiale und definieren Sie den effizentesten Weg hin zum “Kaufen”-Button

 

Die digitale Customer Journey wird in Zukunft eine immer zentralere Rolle in der Kommunikation und der Akquise von Kunden einnehmen. In diesem Workshop beleuchten wir gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern die Reise des Kunden - vom initialen Bedarf über die Informationseinholung und der Kaufentscheidung und dem “Kaufen”-Button bis hin zum After Sales. Wo lassen sich Touchpoints digitalisieren? Und welche neuen Berührungspunkte ermöglichen eine noch effizientere und kostengünstigere Kommunikation zum Kunden? Effiziente und gezielte Sammlung von wertvollen Kundendaten inklusive.

 

 

 IHR MEHRWERT

  • Übersicht über die Kundenreise vom Erstkontakt zum Selling Point
  • Finden neuer Touchpoints 
  • Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung bei Kundenansprache

TEILNEHMER

  • Geschäftsführer
  • Vertriebs- und Marketingleiter
  • Sales Enablement Manager
  • Sales Manager

 ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache (vor Ort, Remote)

 

FROM DATA TO INSIGHTS - Kundendaten gewinnen, analysieren & interpretieren Intensivworkshop, 2 Tage

 

Entwickeln Sie mit uns ein solides System, um Markt- und Kundendaten effizient zu erheben, richtig zu analysieren und aussagekräftig zu interpretieren. Und erhalten Sie wertvolle Markt- und Kundeninsights – neue Impulse, Ideen und konkrete Handlungsempfehlungen inklusive.

 

Wie entwickelt sich der Kernmarkt? Wer ist unser heutiger und zukünftiger Kunde? Was bewegt ihn? Welche Wünsche, Herausforderungen und auch Probleme hat er? Wo liegen die langfristigen Potentiale, wo die Quick-Wins? Alles Fragen, die sich marktorientierte Unternehmen stellen. Die Antworten finden sich in aussagekräftigen Markt- und Kundendaten – effizient erhoben, richtig analysiert und aussagekräftig interpretiert.

 

Und genau darum geht es in diesem Intensivworkshop. Gemeinsam mit Ihrem Team planen wir den gesamten Weg von der strukturierten Erfassung von wichtigen Markt- und Kundendaten bis hin zu deren Analyse und Interpretation.

 

Gemeinsam identifizieren wir Möglichkeiten, um Daten von potenziellen und bestehenden Kunden zu sammeln. Basis dafür bildet der Kaufentscheidungsprozess und die Customer Journey – beginnend bei Google Analytics bis hin zu Verkaufsdaten, von strukturierten ERP und CRM Daten bis hin zu unstrukturierten Daten aus dem Internet, von klassischen Methodiken der Datengenerierung bis hin zu agilen Tools.

 

Dann geht es an die Datenanalyse. Das Datenmaterial wird in eine aussagekräftige Struktur gebracht, gemeinsam interpretiert und zu aussagekräftigen Markt und Kunden Insights komprimiert – der perfekte Ausgangspunkt für die Verbesserung bzw. Entwicklung von Geschäftsfeldern, Produkten und Services, der Schärfung der Marktpositionierung und der Verbesserung der Interaktion, der Servicierung bestehender Kunden und der Gewinnung von neuen.

 

 

IHR MEHRWERT

  • Vernetzter Überblick über den Prozess des Datenmanagement
  • Ein solides System der Datenerfassung, -analyse und -interpretation, das auch ohne externe Unterstützung funktioniert
  • Zahlreiche Tools sowie Tips und Tricks aus der täglichen Praxis
  • Erste Interpretation der Daten, Identifikation von Potentialen und Ableitung von konkreten Maßnahmen

 

ZIELGRUPPEN / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Unternehmer und Geschäftsführer
  • Produkt- und Marketingmanager
  • Schlüsselmitarbeiter im Marketing, Produktmanagement und Verkauf
  • Data Analysts

 

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache

 

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

 

Complete

 

S2GO Plan
STRATEGY CHECK - Definieren Sie Ihre strategischen Themen. Intensivworkshop, 1 Tag

Beleuchten Sie Ihre gesamte Business Logik aus Sicht Ihrer Abteilungen. Identifizieren und priorisieren Sie strategisch wichtige Themen und leiten Sie daraus konkrete Projekte ab.

 

Im Tagesgeschäft gilt es effizient zu sein und möglichst standardisiert zu denken. Und das ist auch gut so. Doch treten im Eifer des Gefechts die zukunftsrelevanten Themen und Herausforderungen eher in den Hintergrund.

 

Deshalb reflektieren wir in diesem 2-tägigen Workshop gemeinsam mit Ihnen ihre Business Logik und arbeiten Themen heraus, die in Zukunft für sie erfolgsentscheidend werden. Und leiten daraus konkrete strategische Projekte ab.

 

Beginnend mit einem kurzen Marktscreening kommen wir direkt zum Punkt. Strukturiert analysieren wir mit einem Team aus Führungskräften und Schlüsselmitarbeitern die Ausrichtung, Wertschöpfungskette und Struktur des Unternehmens oder einzelner Geschäftsfelder, schauen uns ihre Produkt- und Servicewelt genauer an und reflektieren gemeinsam die Marktpositionierung. Dabei fliesen die Sichtweisen unterschiedlicher Abteilungen ein – von R&D, Produktion und Logistik über Marketing, Vertrieb und Verkauf bis hin zu HR und Controlling.

 

Die gesammelten strategischen Themen und Herausforderungen werden dann priorisiert, im Detail diskutiert und als Projekte über eine Roadmap für eine weiterführende Bearbeitung aufbereitet.

 

 

IHR MEHRWERT

  • Bewusstsein für strategische Themen und zukünftige Herausforderungen in der Führungsebene
  • Strukturierte Reflexion auf Unternehmens-, Produkt- und Markenebene
  • Klar strukturierte und priorisierte (digitale) Themen- und Problemfelder
  • Klar priorisierte strategische Projekte
  • Strukturierter Überblick über strategisch relevante Themen für Vorstand und Aufsichtrat

 

ZIELGRUPPE / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Inhaber, Geschäftsführer, Vorstände
  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter in Schlüsselpositionen

 

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 1-2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache
STRATEGY SETUP - Entwickeln Sie eine klare Zukunftsausrichtung. Intensivworkshop, 2 Tage

Reflektieren Sie mit uns die Zukunftsausrichtung Ihres Unternehmens oder Geschäftsfeldes, entdecken Sie Entwicklungspotentiale und skizzieren Sie strukturiert und effizient zukünftige Handlungsfelder.

 

Die Zeiten sind schnelllebig. Und verlangen nach einer stetigen Weiterentwicklung. Deshalb macht es Sinn, vom Tagesgeschäft etwas zurückzutreten und das große Ganz zu betrachten. Und sich strategisch auf neue Marktherausforderungen auszurichten. Genau das machen wir in diesem zweitägigen Workshop.

 

Gut vorbereitet durch ein Erstgespräch, Vorabinterviews (optional) und einer Checkliste für die Teilnehmer starten wir in den ersten Tag. Gemeinsam verdichten wir die im Vorfeld gesammelten Informationen zu Market und Company Insights und leiten daraus zukünftige Herausforderungen und Potentiale ab.

 

Darauf aufbauend skizzieren wir mögliche Zukunftsszenarien und konkretisieren gemeinsam die Richtung in einem Big Picture. Dabei diskutieren wir über Märkte und Differenzierungspotentiale ebenso wie über Kernkompetenzen, Geschäftsfelder, Kern- und Randgeschäfte sowie Marktpositionierung. Und leiten daraus konkrete strategische Ziele ab.

 

Tag zwei steht ganz unter dem Motto „Ärmel hoch und durch“. Hier steht die Frage im Mittelpunkt, welche Auswirkungen die erarbeitete Zukunftsrichtung auf das bestehende Geschäftsmodell und die einzelnen Handlungsfelder hat – von R&D, Produktion und Logistik über Marketing, Vertrieb und Verkauf bis hin zu HR, strategische Allianzen, Leadership und Finanzen.

 

Und damit wir auch schnell ins „Doing“ kommen, definieren wir konkrete Projekte und Arbeitspakte, setzen Schwerpunkte für das Folgejahr und weisen Budgets zu. Das Ergebnis: eine Roadmap zur Adaptierung des Run-Geschäfts und konkrete strategische Projekte im Change.

 

Wichtig dabei: interaktive und kreative Methodiken, die alle Teilnehmer dazu animieren, sich aktiv einzubringen. Und die richtigen Fragen. Auch provokant. Aber keine Angst: dafür sorgen wir.

 

So werden die zwei Workshoptage zu einem inspirierenden Schmelztiegel zukunftsweisender Gedanken, spannender Fragen und guter Ideen, die strukturiert auf Schiene gebracht werden.

 

 

IHR MEHRWERT (4-5 Aufzählungspunkte)

  • Spannende und inspirierende Diskussionen über die Zukunft des Unternehmens- oder Geschäftsfeldes – strukturiert moderiert
  • Alle wichtigen strategischen Themen auf Unternehmens- oder Geschäftsfeldebene klar auf der Hand
  • Ein klares Bild der zukünftigen Ausrichtung (Big Picture), das von allen Beteiligten verstanden und getragen wird
  • Klar zugewiesene Maßnahmenpakete und strategische Projekte und somit Nachvollziehbarkeit der operativen Umsetzung

 

ZIELGRUPPE / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Inhaber, Geschäftsführer, Vorstände
  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter in Schlüsselpositionen
  • Wichtig ist die Kombination aus Fachwissen und Entscheidungskompetenz

 

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache
(DIGITAL) BUSINESS MODELLING - Definieren Sie Ihr Geschäftsmodell. Intensivworkshop, 2 Tage

Skizzieren Sie eine schlüssige Geschäftslogik für Ihr Geschäftsfeld oder Ihre (digitale) Produkt- oder Serviceidee und prüfen Sie diese auf Marktkonformität, technische Umsetzbarkeit und ökonomische Sinnhaftigkeit.

Ob Produkt- oder Serviceidee oder ein neues Geschäftsfeld. Für den Markterfolg entscheidend ist eine schlüssige, umsetzbare und differenzierende Geschäftslogik, die dem Kunden einen eindeutigen Mehrwert bietet und dem Unternehmen einen nachhaltigen Ertrag bringt. Kurzum: ein solides Geschäftsmodell.

In diesem 2 tägigen Workshop denken wir gemeinsam in einem interdisziplinären Team die gesamte Geschäftslogik durch und skizzieren ein Big Picture (Business Model Canvas) – vom konkreten Leistungsangebot und Nutzenversprechen, über Nutzersegmenten und Vertriebs- und Kommunikationskanäle bis hin zu Wertschöpfungsketten, Schlüsselressourcen und -partnern. Und leiten daraus Kosten- und Einnahmenstrukturen ab.

Dabei zeigen wir Risiken und Herausforderungen auf und definieren Erfolgsfaktoren und Rahmenbedingungen für die Umsetzung am Markt. Und das Beste: auch in der digitalen Transformation macht das Denken in Geschäftsmodellen durchaus Sinn.

 

 

IHR MEHRWERT

  • Eine solide Geschäftslogik für Ihr Geschäftsfeld bzw. Produkt- oder Serviceidee als Big Picture
  • Strukturierte Diskussion und Identifikation von Potentialen und neuen Ideen
  • Risiken, Herausforderungen und offene Fragen klar formuliert als Basis für weitere Schritte

 

ZIELGRUPPE / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter in Schlüsselpositionen aus unterschiedlichen Abteilungen

 

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache
BUSINESS CASE - Erfolge berechnen und Risiken einschätzen Intensivworkshop - 2 Tage

Entwickeln Sie mit uns einen durchgehende Business Case und klären Sie die effektive Wertschöpfung Ihres neuen Marktes, Geschäftsfeldes, Produktes oder Services. Und das durch eine strukturierte Finanzplanung - von der Berechnung der Anfangsinvestitionen und der laufenden Kostenstrukturen über Cash-Flow und Liquidität bis hin zu einer klaren Risikoeinschätzung und Beurteilung der Umsetzbarkeit.

 

Ja, neue Geschäftsmodelle, Produkte und Services sind eine großartige Sache. Und auch der Eintritt in neue Märkte und Geschäftsfelder. Vor allem dann, wenn ein solider Business Case einen finanziellen Erfolg prognostiziert. Und auch das Risiko greifbar macht.

 

Umso wichtiger ist die Frage nach dem Investitionsbedarf, dem laufenden Cashflow und der Wirtschaftlichkeit des Vorhabens. Deshalb entwickeln wir mit Ihnen in diesem Workshop einen soliden Business Case.

 

Gemeinsam berechnen wir mögliche Absatzmengen, Verkaufs- und Einkaufspreise, Kostenstrukturen, Investitionen in Markterschließung und vieles mehr. Und leiten daraus ein solides Zahlenmodell für Investition und laufenden Betrieb ab. Den Bedarf an notwendigen finanziellen Mitteln inklusive. Darauf aufbauend diskutieren wir mögliche Szenarien der wirtschaftlichen Entwicklung, schätzen Risiken ein und denken darüber nach, wie diese reduziert werden können.

 

Und all das machen wir mit einer gesunden Kombination aus Ehrlichkeit in der Einschätzung und Sensibilität für das Vorhaben. Denn wir wissen, dass man nicht alles in Zahlen fassen kann und innovative Vorhaben sehr zerbrechlich sind. Und, das neue Wege entstehen, wenn man sie geht.

 

 

IHR MEHRWERT

  • Ein solider betriebswirtschaftlicher Blick auf Ihre Vorhaben
  • Eine skizzierte Investitions-, Cash-Flow- und Erfolgsplanung
  • Unabhängiger Plausibilitätscheck: Definition von Kosten und Nutzen, Beurteilung der Umsetzbarkeit und klare Abschätzung der Risiken
  • Neue Inputs für eine Anpassung des geplanten Geschäftsmodells, Produktes oder Services und Erhöhung der Erfolgswahrscheinlichkeit

ZIELGRUPPEN / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Gründer- bzw. Projektteam
  • Schlüsselmitarbeiter in Produktmanagement und Marketing
  • Business-Analysten und Budgetverantwortliche

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache

 

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

 

Complete

 

THINK DIGITAL - Up-to-date in die Digitale Transformation Inhouse Training, 1-2 Tage

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter wissen, worum es bei digitaler Transformation wirklich geht, welchen Nutzen Technologien bringen und wie diese im Unternehmen eingesetzt werden können.

 

Als Berater und Gründer von zahlreichen Startups ist digitale Transformation für uns gelebte Praxis. Und genau das macht auch unser Digitalisierungstrainings aus. Denn wir sorgen dafür, dass Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter durch zahlreiche Beispiele aus der täglichen Praxis sehen, worum es bei digitaler Transformation wirklich geht, welchen Nutzen neue Technologien bringen und wie diese auf Unternehmens-, Produkt- und Serviceebene sinnvoll eingesetzt werden können.

 

Wir zeigen im Training plakativ auf, wie die digitale Transformation Wirtschaft und Gesellschaft umkrempeln und unsere Zukunft verändert wird. Dabei greifen wir einzelne prägende Technologien auf - von künstlicher Intelligenz, Blockchain und Augmented Reality bis Algorithmen, Sicherheit im Netz oder Open Source – punktgenau angepasst an Ihre Branche und Ihr Unternehmen. Das Ergebnis: Ihre Mitarbeiter wissen genau, worum es geht. Und sehen die Potentiale, die in Ihrem Unternehmen schlummern.

 

Und damit aus Potentialen konkrete Projekte werden, erhalten die Teilnehmer zudem Praxis-Know-How und eine solide Toolbox zur Planung und Umsetzung von digitalen Projekten. Das Gespür für Agilität und User-Orientierung inklusive.

 

Praxisorientiert: Mit praktischen Beispielen „zum Anfassen“ zeigen wir, wie neue Technologien funktionieren. Von den Grundlagen bis hin zu AI und Blockchain. Verständlich erklärt. Branchenspezifische Anwendungen bilden die Basis, um gemeinsam über den Einsatz in Ihrem Unternehmen nach zu denken.

 

Individuell: Über einen Fragebogen erheben wir im Vorfeld der Ausbildung den Wissenstand der Teilnehmer und klären in einem Vorgespräch die Lernziele und inhaltliche Schwerpunkte ab – inklusive jener Technologien, die für Ihr Unternehmen in Zukunft relevant sind. Das Resultat: ein perfekt abgestimmtes Training.

 

Projektorientiert: Digitale Transformation setzt eine neue Form des Denkens voraus: Agil, user-orientiert und immer darauf bedacht, neue Erkenntnisse zu generieren und in der Praxis zu testen – um daraus zu lernen. Ganz nach dem Lean-Start-Up-Prinzip. Genau diesen Ansatz vermitteln wir auch in unserem Training.

 

 

IHR MEHRWERT

  • Grundlegendes Wissen rund um die Digitale Transformation, neue Technologien und deren Nutzen
  • Punktgenau ausgerichtete Trainingsinhalte auf Wissenstand und Lernziele der Teilnehmer
  • Praxis-Know-How und eine solide Toolbox zur Planung und Umsetzung von digitalen Projekten
  • Ansätze und Gespür für Potentiale innerhald des Unternehmens

ZIELGRUPPE / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Abteilungs- und Teamleiter
  • Mitarbeiter in Schlüsselpositionen
  • Spezifische Abteilungen 

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 8 bis max. 20
  • Dauer: 1-2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache
DIGI WEEK - Digitale Fitness bestimmen und konkrete Projekte entwickeln Deep Dive, 5 Tage

5 Tage mit vollem Fokus auf Digitale Transformation. Identifizieren Sie in einem Spring die profitabelsten Digitalprojekte und planen Sie deren Umsetzung. Kompakt und effizient.

 

Um das Thema Digitalisierung führt kein Weg herum: ob dies die agile Kommunikation im Unternehmen betrifft, die Optimierung von Prozessen durch Software oder neue digitale Geschäftsmodelle. Im Rahmen der Digi-Week schaffen wir bei allen Mitgliedern des Management-Teams Bewusstsein für die Problematik und identifizieren eine Liste an möglichen Digitalisierungsprojekten. In gemeinsamen Workshops werden diese genau ausgearbeitet, priorisiert und gemeinsam auf Schiene gebracht. Das Ergebnis: an die spezifischen (auch technischen) Bedürfnisse des Unternehmens angepasste Ansätze zur Digitalisierung, die von den MitarbeiterInnen mitgetragen werden. 

 

IHR MEHRWERT

  • Erkennen von digitalen Lücken und Potentialen innerhalb der Wertschöpfungskette
  • Konkrete Lösungsvorschläge durch Digitalisierungsprojekte
  • Aktives Engagement der MitarbeiterInnen
  • Implizite Fortbildung der MitarbeiterInnen (Upskilling)

TEILNEHMER

  • Geschäftsführung
  • Führungskräfte (C-Level)
  • SchlüsselmitarbeiterInnen

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 5 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache (vor Ort, Remote)
S2GO Build
PROJECT CHECK - Von der wagen Idee zum konkreten Projekt. Intensivworkshop, 2 Tage

Reflektieren und planen Sie mit uns Ihr Zukunftsvorhaben, erkennen Sie Erfolgsfaktoren, strategische Themen und Stolpersteine und entwickeln Sie daraus ein konkretes Projekt.

 

In diesem Workshop hinterfragen wir gemeinsam kritisch die Grundidee, bringen das Vorhaben auf den Punkt und definieren die wichtigsten Eckpfeiler und Rahmenbedingungen. Dabei skizzieren wir das Vorhaben, leiten Zielsetzungen, Nutzenargumentationen, KPIs, Meilensteine und nötige Teamplayer und Stakeholder ab, schätzen den Ressourceneinsatz ein und betrachten Risiken, Stolpersteine und Erfolgsfaktoren. So wird aus der ersten Projektidee ein schriftlich fixiertes Projektpapier, das kommuniziert und bewertet werden kann.

 

 

IHR MEHRWERT

  • Gemeinsames Verständnis für das Zukunftsprojekt und die Rahmenbedingungen
  • Kritische Betrachtung des Projektidee gemeinsam mit einem externen Experten
  • Klar definierte Eckpunkte, Rahmenbedingungen, Erfolgsfaktoren und Stolpersteine
  • Solide Grundlage für eine Projektpräsentation im Vorstand oder auf Geschäftsführerebene

 

ZIELGRUPPE / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Abteilungs- und Teamleiter
  • Produkt- und Marketingmanager
  • Mitarbeiter in Schlüsselpositionen
  • Restrukturierungsberater

 

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache

 

 

INNOVATIONSKRAFTWERK - Innovation im Unternehmen verankern. Intensivworkshop, 2 Tage

Machen Sie Ihr Unternehmen zu einem innovativen und schlagfertigen Ideenkraftwerk. Schaffen Sie eine offene Kultur und eine geeignete Struktur, um Innovation systematisch zu fördern.

 

Gelebte Innovation im Unternehmen kann erlernt werden: gemeinsam mit dem Management-Team oder einzelnen Abteilungen führen wir in strukturierten Workshops an das Thema heran. Wir zeigen, dass es für Innovation nicht dem Kuss der Muße bedarf, sondern es Techniken und konkrete Handlungsanleitungen gibt. Und schaffen Sie gleichzeitig auch die notwendigen Strukturen, um aus der grauen Theorie einzelner Ideen gelebte Praxis zu machen.

 

Ergebnis unseres Innovationskraftwerks ist das Bewusstsein aller MitarbeiterInnen, dass einzelne Ideen und Verbesserungen mehr als erwünscht sind. Und dass es einen vorgezeichneten Weg gibt, diese Ideen umzusetzen.

 

  

IHR MEHRWERT

  • Bewußtsein für Innovation schaffen
  • Konkrete Schnittstellen schaffen, um Innovation in Projekte zu verwandeln.
  • Aktives Engagement der MitarbeiterInnen·          

TEILNEHMER

  • Geschäftsführung, 
  • C-Level
  • SchlüsselmitarbeiterInnen

 ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache (vor Ort, Remote)
DESIGN THINKING BASICS - Werden Sie zum Design Thinker. Inhouse Training, 2 Tage

Lernen Sie die Basics des Design Thinking kennen, durchlaufen Sie Schritt für Schritt den Prozess von der Definition des Kundenproblems über das Verstehen der Nutzer und der Ideenentwicklung bis hin zum Prototyping und Testing. Und das alles mit vielen Beispielen aus der Praxis und einem realen Case aus Ihrem Unternehmen, an dem Sie arbeiten und sich probieren.

Ja, David Kelley - Gründer der Design-Agentur IDEA - hatte mit seinem Design Thinking Ansatz eine großartige Idee. Er entwarf eine systematische Herangehensweise zur Lösung komplexer Problemstellungen. Und stellte dabei die Wünsche des Nutzers in den Mittelpunkt. Klingt einfach? Ist es auch. Nachdem man das Grundprinzip verstanden und die Tools in der Praxis kennen gelernt hat.

Und genau das machen wir in diesem 2-tägigen Training. Nach einer kurzen Einführung in das Thema, geht es gleich in die einzelnen Phasen des Prozesses. Dabei arbeiten wir an einer realen Aufgabenstellen aus Ihrem Unternehmen. Mit einem spezialisierten Coach durchlaufen Sie Schritt für Schritt den Design-Thinking-Prozess: vom Verstehen der Marktanforderungen, der Bedürfnisstruktur und des Problems der Zielgruppe, über die Ideenentwicklung durch praxiserprobte Kreativitätstechniken bis hin zum Prototyp. Und dessen Testing.

Dabei geben wir Ihnen neben eine praxiserprobte Toolsbox auch Tips und Tricks aus der täglichen Praxis mit auf dem Weg. In Kombination mit dem Wissen um die einzelnen Schritte, können Sie dann selbstständig im Unternehmen interdisziplinäre Gruppen sicher durch Design-Thinking-Prozesse leiten. Und Geschäftsmodelle, Produkte und Leistungen entwickeln, die nicht nur für Nutzer attraktiv sind, sondern auch realisierbar und marktfähig.

 

 

IHR MEHRWERT

  • Überblick über den Design Thinking Prozess
  • Learning-By-Doing-Effekt durch Anwendung der Tools an einem realen Beispiel
  • Einen Strukturierten Methodenkoffer mit Tipps und Tricks aus der täglichen Praxis
  • Solide Basis, um Design Thinking Prozesse in Eigenregie begleiten zu können

 

ZIELGRUPPE / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Abteilungs- und Teamleiter
  • Business Development Manager
  • Produkt- und Marketingmanager
  • Mitarbeiter in Schlüsselpositionen

 

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 2 Tage, Inhouse-Training
  • Ort: nach Absprache
DATA DRIVEN INNOVATION - Von Markt- und Kundendaten zu neuen Geschäftsfeldern, Produkten & Services Deep Dive, 6 Tage

Erfahren Sie in diesem Intensivlehrgang, wie Sie gezielt Ihre gesammelten Daten über Markt und Zielgruppen geschickt vernetzen, interpretieren und aussagekräftige Zielgruppenprofile ableiten. Und wie man darauf aufbauend erste Ideen für neue marktorientierte Geschäftsfelder, Produkte und Services entwickelt und in einem schlüssigen Geschäftsmodell darstellt. Erstbewertung in einem Business Case inklusive.

 

Daten sind das neue Gold. Und innovative Geschäftsfelder, Produkte und Services bringen Schwung ins Unternehmen. Soweit so gut. Aber wie bringt man beides unter einen Hut? Ganz einfach: in dem man Markt- und Kundendaten dazu nutzt, um Innovation im Unternehmen voran zu treiben. Und wie das geht, erfahren Sie in diesem Lehrgang. Theorietisch fundiert, praxisnahe erklärt und mit der Möglichkeit, das Gehörte gleich in Ihrem Unternehmen strukturiert umzusetzen.

 

Beginnend bei der Etablierung eines effizienten Datenmanagements über die aussagekräftige Interpretation der richtigen Daten, geht es direkt in einen kreativen Prozess zur Entwicklung von Ideen für neue Geschäftsfelder, Produkte und Services. Und über die Skizzierung eines schlüssigen Geschäftsmodells zu dessen Bewertung in einem Business Case.

 

Schnell gesagt. In der täglichen Praxis allerdings nicht so einfach. Deshalb geben wir Ihnen neben einem fundierten Überblick über den Gesamtprozess und die Schnittstellen, auch wertvolle Tools und viele Praxisbeispiele mit auf dem Weg.

 

 

AUFBAU

 

Lehrgangsaufbau

 

 

METHODIK

  • Moderierte Diskussionen und Reflexionen
  • Nutzung von praxiserprobten Canvas-Techniken und Workshop-Tools zur vernetzten Visualisierung
  • Excel-Vorlage
  • Abwechslungsreiche Arbeit in unterschiedlichen Settings (Plenum, Teams und Einzeln)
  • Praxisbeispiele und ein durchgehender Case, der durch Teilnehmer bearbeitet wird

 

IHR MEHRWERT

  • Vernetzter Überblick über den Prozess des Datenmanagement über die Generierung neuer Ideen für Geschäftsfelder, Produkte und Services bis hin zur Skizzierung eines Geschäftsmodells
  • Quick-Wins durch die Möglichkeit, das Erlernte und im Workshop gemeinsam mit den anderen Teilnehmern ausprobierte direkt im eigenen Betrieb zu testen und vom Feedback der Teilnehmer und des Coaches zu profitieren
  • Aktive Nutzung der Potentiale der vorhandenen Daten und Informationen für die Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen, Produkten und Services
  • Erste Anwendungserfahrungen mit der Methodik des Design Thinking
  • Identifikation von Markt- und Bedürfnislücken als Quelle für neue Ideen

 

ZIELGRUPPEN

  • Unternehmer und Geschäftsführer
  • Abteilungs- und Teamleiter 
  • Produkt- und Marketingmanager
  • Mitarbeiter in Schlüsselpositionen

 

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl max. 8
  • Dauer: 6 Tage, Inhouse-Training
  • Ort: nach Absprache

 

IN ZUSAMMENARBEIT MIT
 

S2GO Sell
SALES STRATEGY - Verbessern Sie Ihre Vertriebsstrategie und -struktur Intensivworkshop, 2 Tage

Lernen Sie mit uns den Vertrieb der Zukunft kennen. Richten Sie Ihre Vertriebsstrategie und -struktur auf die neuen Marktherausforderungen aus.

Die Märkte von heute verändern sich ständig. Deshalb gilt: Dynamik siegt. Auch wenn es um Vertriebsmodelle geht. Traditionelle Vertriebsstrategien- und Kompetenzen - die einst den Erfolg garantiert haben - sind heute längst Standard. Und das weiss auch ihr Wettbewerb. In diesem Workshop analysieren wir schritt für Schritt Ihre Customer Journey und optimieren zwischenmenschliche und digitale Touchpoints miteinander, identifizieren neue Vertriebskanäle und passen Ihre Vertriebsstruktur an die neuen Herausforderungen des Marktes an.

 

 

IHR MEHRWERT

  • Kritische Betrachtung Ihrer Marktstrategie
  • Erkennen von Optimierungspotenzialen und Growth Points im Sales
  • Klar definierte Eckpunkte, Rahmenbedingungen, Erfolgsfaktoren und Pain Points
  • Fundierte Basis für die Ausrichtung des Vertriebs auf die Zukunft

 ZIELGRUPPE / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Geschäftsführung
  • Vertrieb- / Marketingleiter, Team Leads
  • Key Account Manger, Sales Manager, Sales Development
  • Marketing Manager, Growth Hacker

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 2 Tage, Intensivworkshop
LEAN SELLING - Nutzen Sie agile Methoden im Vertrieb. Intensivworkshop, 2 Tage

Analysieren Sie Ihre Vertriebsprozesse, erkennen Sie Pain Points und machen Sie Ihre Vertriebsstruktur flexibler.

Erfolgreicher Vertrieb stellt Kunden und Stakeholder in den Mittelpunkt. Klar. Aber nicht einfach. Denn in dynamischen Märkten ist die Darstellung eines spürbaren Kundennutzens sehr komplex. Umso wichtiger sind schlanke Prozesse. Dadurch kann der Customer Values optimiert werden. Genau das machen wir in diesem Intensivworkshop. Gemeinsam mit Ihrem Team hinterfragen wir komplexe Strukturen, nutzen agile Methoden, um die Produktivität Ihres Verkaufsteams zu steigern und legen so die Basis für einen erfolgreichen Vertrieb.

 

 

IHR MEHRWERT

  • Optimierter Vertriebsprozess durch gezielten Einsatz von agilen Methoden
  • Abgleich der Strukturen in Marktaktivitäten sowie Kommunikation mit Lean-Ansätzen
  • Steigerung der Produktivität durch verbesserte Organisation der Angebots-, Auftrags- & Abwicklungsprozesse
  • Sensibilisierung für Customer Needs und Nutzung dieser für die Sales-Ausrichtung
  • Übersetzung der Optimierungspotenziale in eine transparente Road-Map

ZIELGRUPPE / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Geschäftsführung
  • Vertrieb- / Marketingleiter, Team Leads
  • Key Account Manager, Sales Enablement, Sales Development

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 2 Tage, Intensivworkshop
  • Ort: nach Absprache (vor Ort, Remote)
SOCIAL SELLING - Nutzen Sie soziale Netzwerke für Ihren Vertrieb. Inhouse Training, 1 Tage

Das Einkaufsverhalten hat sich radikal verändert. Die Informationsmacht liegt schon lange nicht mehr beim Verkäufer, sondern auf Seiten der Einkäufer. Was bedeuten diese Änderungen nun für den Sales Prozess? Welchen Einfluss haben die sozialen Medien auf die Buyer Journey?

 

In diesem Training beantworten wir  genau dieses Fragen. Zugeschnitten auf Ihr Unternehmen oder Ihre Abteilung. Der Fokus liegt dabei auf Social Selling. Sprich: die pro-aktive Nutzung sozialer Netzwerke (speziell LinkedIn). Das Ziel: konkrete Interessenten finden, vertrauenswürdige Beziehungen aufbauen und dadurch Vertriebsziele erreichen. Gemeinsam erarbeiten wir einen Stufenplan mit dem Ziel Ihr Unternehmen als Experten in sozialen Netzwerken zu positionieren und Social Sellin im den bestehenden Vertriebsprozess zu verankern.

 

 

 

IHR MEHRWERT

  • Wie entwickelt man eine Personal Brand und positioniert sich als Experte?
  • Wie gestalten Sie Content mit Mehrwert für ihr Netzwerk, unter Nutzung von Storytelling Elementen?
  • Wie bauen Sie ihr Netzwerk strategisch auf und bauen Beziehungen, mit relevanten Personen auf?
  • Wie erreiche ich potenzielle Kunden und kann die Lead-Nurturing erfolgreich vorantreiben

 ZIELGRUPPE / TEILNEHMERGRUPPEN

  • Geschäftsführung
  • Vertrieb- / Marketingleiter, Team Leads
  • Key Account Manger, Sales Manager

ORGANISATORISCHE ECKDATEN

  • Teilnehmerzahl min. 4 bis max. 12
  • Dauer: 1 Tag, Intenisivworkshop
  • Ort: nach Absprache (vor Ort, Remote)

Strategieworkshop in Planung?
You talk. We listen.
Jetzt unverbindliches Gespräch vereinbaren.

Aus Seekyou wird
FYNN
Was bleibt: schlaue Köpfe, fokussierte Themenexpertise und Leidenschaft für Zukunft.
Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: